Damenstiefel - Lederstiefel

Damenstiefel

DamenstiefelDass Lederstiefel Männerschuhe sind, ist lange vorbei. Speziell für Frauen gibt es eine riesige Auswahl an modischen Lederstiefeln. Günstige Schuhe müssen nicht immer aus Plastik oder anderem minderwertigen Material sein. Von absolut angesagten Ankle-Boots über Snowboots und Stiefeletten bis zu Langschaftstiefeln und Overknees reicht die Bandbreite der Lederstiefel für Damen – und das für günstige Preise! Selbst scheinbar rein zweckmäßige Modelle wie Gummistiefel oder Reitstiefel sind in den letzten Jahren zu einem Ausdruck modischer Stilmittel für die Schuhdesigner geworden, sodass auch diese Schuhe trendy und bunt sind.

Zu jedem Anlass und zu jeder Kleidung gibt es passende Lederstiefel, die in Farben, Material und Schnitt sowie Accessoires Unterschiede aufweisen. Klassisch sind dunkle Lederstiefel für Damen aus schwarzem oder dunkelbraunem Glattleder. Je nach aktueller Mode läuft das Leder am Schaftende normal aus, ist umgeschlagen, fellbesetzt oder insgesamt gerafft. Schnellen, Schnürungen oder Aufgenähtes wie Riemen, Nieten oder Strass sorgen für weitere Vielfalt.

Ein wichtiger Aspekt der Erscheinungsform der Damenstiefel ist die Schaftlänge. Diese reicht von knöchelhoch bei Stiefeletten und Ankle-Boots bis knapp übers Knie bei den Overknees. Abhängig von der Schaftlänge ist die Kleidung, die sich gut zu den jeweiligen Stiefeln kombinieren lässt. Je höher der Stiefel, desto enger sollte die Hose sein oder desto kürzer der Saum von Rock oder Kleid. Bei niedrigem Schaft der Damenstiefel werden die Röcke und Kleider tendenziell länger und ausgestellter, die Hosenbeine werden dann in der Regel über den Stiefeln getragen.

Das Material der Lederstiefel ist natürlich immer reines Leder. Es wird hier aber zwischen Wildleder und Rauleder sowie Glattleder unterscheiden, wobei Glattleder glänzend und eben, aber auch aufgeraut und abgewetzt wirken kann. Alle Materialarten haben für Damenstiefel einen gewissen Reiz. Ein schicker Wildlederstiefel kann ebenso trendy und ansehnlich sein wie ein verzierter oder klassischer schlichter Glattlederstiefel.

Neben den typischen Farben für Lederstiefel gibt es immer wieder bunte Ausreißer. Grautöne, weiße Stiefel, blau gefärbtes Leder oder rotes Glanzleder sind nur einige Beispiele, wie Stiefel auch bunt und flippig wirken können. Dabei verlieren sie nicht zwangsläufig an Eleganz, denn es kommt auf das Gesamtbild der Stiefel an. Und die Lederstiefel für Damen sind einfach eine Augenweide.

Img: UMA – Fotolia